Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kommunalwiki Bürgerverein Burgkunstadt e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
({{EuGH}})
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 12: Zeile 12:
 
==Rechtsprechung==
 
==Rechtsprechung==
  
 +
==={{EuGH}}===
 +
* {{EuGH C-377/17}} [[Vertragsverletzung]] – [[Dienstleistungen im Binnenmarkt]] – [[Richtlinie 2006/123/EG]] – Art. 15 – Art. 49 AEUV – [[Niederlassungsfreiheit]] – [[Honorare für Architekten und Ingenieure für Planungsleistungen]] – [[Mindest- und Höchstsätze]]
 +
 +
==={{BGH}}===
 
* {{BGH VII ZR 290/95}}: Die Mindest- und Höchstsätze der HOAI sind aufgrund der für ihren Geltungsbereich maßgeblichen Ermächtigungsgrundlage des Art. 10, §§ 1 und 2 MRVG auf natürliche und juristische Personen unter der Voraussetzung anwendbar, daß sie Architekten- und Ingenieuraufgaben erbringen, die in der HOAI beschrieben sind. Sie sind nicht anwendbar auf Anbieter, die neben oder zusammen mit Bauleistungen auch Architekten- oder Ingenieurleistungen erbringen.<ref>Amtliche Leitsätze</ref>
 
* {{BGH VII ZR 290/95}}: Die Mindest- und Höchstsätze der HOAI sind aufgrund der für ihren Geltungsbereich maßgeblichen Ermächtigungsgrundlage des Art. 10, §§ 1 und 2 MRVG auf natürliche und juristische Personen unter der Voraussetzung anwendbar, daß sie Architekten- und Ingenieuraufgaben erbringen, die in der HOAI beschrieben sind. Sie sind nicht anwendbar auf Anbieter, die neben oder zusammen mit Bauleistungen auch Architekten- oder Ingenieurleistungen erbringen.<ref>Amtliche Leitsätze</ref>
  

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 13:05 Uhr

Leistungsphasen nach HOAI

Für das Leistungsbild Gebäude und Innenräume im Sinne von HOAI § 34 gibt es neun Leistungsphasen[1][2]:

Konzept- und Entwurfsplanung[3]

Leistungsphase 1 Grundlagenermittlung – Hierzu zählen die der eigentlichen Planung vorgeschalteten Maßnahmen und Überlegungen, insbesondere Gespräche mit dem Auftraggeber bzw. Bauherren. Die HOAI erwähnt als sog. Grundleistungen beispielsweise „Klären der Aufgabenstellung, Beraten zum gesamten Leistungsbedarf“ und als Besondere Leistungen „Bestandsaufnahme, Standortanalyse“

Leistungsphase 2 Vorplanung mit Kostenschätzung

Leistungsphase 3 Entwurfsplanung und Kostenberechnung

Realisierungsplanung[4]

Leistungsphase 4 Genehmigungsplanung

Leistungsphase 5 Ausführungsplanung

Baudurchführung[5]

Leistungsphase 6 Vorbereitung der Vergabe, einschließlich Ermitteln der Mengen und Aufstellen von Leistungsverzeichnissen (LV)

Leistungsphase 7 Mitwirkung bei der Vergabe inklusive Kostenanschlag

Leistungsphase 8 Objektüberwachung - Bauüberwachung und Dokumentation

Leistungsphase 9 Objektbetreuung

Das entspricht § 3 HOAI in der Fassung von 2009[6] (wie auch vorher üblich, siehe z.B. auch § 15 der HOAI Leistungsbild Objektplanung für Gebäude, Freianlagen und raumbildende Ausbauten in der Fassung von 2002[7]).[8]: Für manche Leistungsbilder, wie z. B. die Erstellung von Flächennutzungsplänen gelten andere Leistungsphasen.[9]. Für Ingenieurleistungen gilt HOAI § 43.

HOAI-Rechner

Normen

Rechtsprechung

Europäischer Gerichtshof (EuGH)

Bundesgerichtshof (BGH)

  • BGH, Urteil vom 22.05.1997 - VII ZR 290/95: Die Mindest- und Höchstsätze der HOAI sind aufgrund der für ihren Geltungsbereich maßgeblichen Ermächtigungsgrundlage des Art. 10, §§ 1 und 2 MRVG auf natürliche und juristische Personen unter der Voraussetzung anwendbar, daß sie Architekten- und Ingenieuraufgaben erbringen, die in der HOAI beschrieben sind. Sie sind nicht anwendbar auf Anbieter, die neben oder zusammen mit Bauleistungen auch Architekten- oder Ingenieurleistungen erbringen.[10]

Publikationen

Links

Siehe auch

Fußnoten

  1. HOAI § 34, Seite 28 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI), Bundesrat, Drucksache 334/13, 24. Mai 2013 (PDF; 1.690 kB)
  2. Quelle: Seite „Leistungsphasen nach HOAI“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. Februar 2016, 08:57 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Leistungsphasen_nach_HOAI&oldid=151049578 (Abgerufen: 2. März 2016, 15:58 UTC)
  3. Hanns-Seidel-Stiftung (Hrsg.), Kommunalpolitischer Leitfaden. Band 4. Rechnungsprüfung S. 63
  4. Hanns-Seidel-Stiftung (Hrsg.), Kommunalpolitischer Leitfaden. Band 4. Rechnungsprüfung S. 63
  5. Hanns-Seidel-Stiftung (Hrsg.), Kommunalpolitischer Leitfaden. Band 4. Rechnungsprüfung S. 63
  6. HOAI § 3, Seite 7 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI), Bundesrat, Drucksache 395/09, 30. April 2009 (PDF; 627 kB)
  7. HOAI § 15 Leistungsbild Objektplanung für Gebäude, Freianlagen und raumbildende Ausbauten
  8. Quelle: Seite „Leistungsphasen nach HOAI“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. Februar 2016, 08:57 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Leistungsphasen_nach_HOAI&oldid=151049578 (Abgerufen: 2. März 2016, 15:58 UTC)
  9. Quelle: Seite „Leistungsphasen nach HOAI“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. Februar 2016, 08:57 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Leistungsphasen_nach_HOAI&oldid=151049578 (Abgerufen: 2. März 2016, 15:58 UTC)
  10. Amtliche Leitsätze