Stadtratssitzung-2016-03-01-TOP-08 Vorbereitende Untersuchungen (VU) für das Gebiet Altstadt (Änderung)

Aus Kommunalwiki Bürgerverein Burgkunstadt e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Projekt Schulberg
Stichwort Vorbereitende Untersuchung
Stadtratssitzung Stadtratssitzung-2016-03-01
Antragsteller Stadtverwaltung Burgkunstadt
Beschlussdatum 2016/03/01
Beschlussvorlage Der Stadtrat beschließt den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen nach § 141 Abs. 3 Baugesetzbuch. Mit der Durchführung der Untersuchungen wird das Planungsbüro plan&werk, Schillerplatz 10, 96047 Bamberg beauftragt. Das Untersuchungsgebiet umfasst ca. 19,65 ha und erstreckt sich auf den Bereich Altstadt. Der Lageplan des Planungsbüros plan&werk vom 23.02.2016 ist Bestandteil des Beschlusses. Gleichzeitig wird der Beschluss vom 12.01.2016, der noch das alte Untersuchungsgebiet ohne Schulberg umfasst, aufgehoben.
Beschluss[1] Der Stadtrat beschließt den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen nach § 141 Abs. 3 Baugesetzbuch. Mit der Durchführung der Untersuchungen wird das Planungsbüro plan&werk, Schillerplatz 10, 96047 Bamberg beauftragt. Das Untersuchungsgebiet umfasst ca. 19,65 ha und erstreckt sich auf den Bereich Altstadt. Der Lageplan des Planungsbüros plan&werk vom 23.02.2016 ist Bestandteil des Beschlusses. Gleichzeitig wird der Beschluss vom 12.01.2016, der noch das alte Untersuchungsgebiet ohne Schulberg umfasst, aufgehoben.
Abstimmungsergebnis einstimmig beschlossen.
Maßnahmen
Notiz
Sollkosten
Istkosten
Haushaltsstelle
Haushaltsansatz
Haushaltsnotiz
Vergabe an
Frist
Wiedervorlage
Vorgängerbeschluss
Folgebeschluss
Erledigt Nein

Sachverhalt

  • Stadtratssitzung-2016-01-12: vorbereitende Untersuchungen für das Gebiet Altstadt beschlossen.
  • Besprechung 17.02.2016 Regierung von Oberfranken: Gebiet der vorbereitenden Untersuchungen Altstadt soll Schulberg beinhalten

Diskussion

  1. Quelle: Stadt Burgkunstadt