Portal:Ortsteile

Aus Kommunalwiki Bürgerverein Burgkunstadt e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
P darkblue.png

Aus unserem Grundsatzprogramm

Stadtentwicklung[1]

Identität

Gemeinsam mit den Bürgern ist eine lokale und regionale Identität zu entwickeln, die den Menschen gerecht wird und ihnen Selbstvertrauen und emotionale Stabilität ermöglicht.

Wir wollen die Grundwerte unserer Verfassung leben und schützen. Es ist fortlaufend zu prüfen, wie diese vor Ort angewendet und ihre Bedeutung gestärkt werden kann. Die Bürger sind zu ermutigen, von ihren Grundrechten, z.B. Meinungsfreiheit, informationelle Selbstbestimmung, Versammlungsfreiheit etc., Gebrauch zu machen.

Stadtentwicklungsplan

Im Rahmen eines Stadtentwicklungsplans sind Bestand und Fortentwicklung der Bauleitplanung zu prüfen. Darüberhinaus sind aber auch immaterielle Werte und Konzepte wie Kultur- und Bildungsförderung in den Stadtentwicklungsplan aufzunehmen. Es sind jährliche Soll-/Ist-Vergleiche öffentlich zugänglich zu dokumentieren. Dabei spielt die Förderung der Ortsteile und ihrer Kooperation mit dem Stadtgebiet eine herausragende Rolle.

Aus unserem Wahlprogramm

(2) Infrastruktur und Kontrolle der Bautätigkeit verbessern

(1) Wir wollen die örtliche Gemeinschaft ständig weiterentwickeln: sowohl innerhalb des Stadtgebiets und in den Ortsteilen, aber auch untereinander. Wir sind e i n e Stadt! Wir wollen Budgets für die einzelnen Ortsteile und Stadtbereiche. Die Bürger sollen an Planungen beteiligt werden. Wo sinnvoll soll der Spielraum einer freiwilligen Beteiligung an der Umsetzung genutzt werden. Sehr wichtig ist für uns, Infrastruktur zu erhalten und aufzubauen: vor Ort und vor der eigenen Haustür.

(2) Wir wollen insbesondere Straßen und Wege, Kinderspielplätze, öffentliche Einrichtungen, schnelles Internet und die ärztliche Versorgung erhalten und verbessern. Dazu zählt nicht immer die Maximallösung, auch kreative Lösungen, unter Einbeziehung des Engagements der Bürger, sollen realisiert werden.

(3) Wir wollen eine Kostenkontrolle bei öffentlichen Ausgaben schaffen, insbesondere durch Wettbewerb zwischen Architekten und Ingenieurbüros. Wir sehen die Notwendigkeit aktuell beim Bau von Wasserleitungen und Kanälen. Dadurch sollen auch die Gebühren begrenzt werden.


Fachgruppe Ortsteile

Navigationsleiste

Fußnoten