Kathi-Baur-Straße

Aus Kommunalwiki Bürgerverein Burgkunstadt e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Chronologie

2012

Aus dem Jahresbericht 2012 der Stadt Burgkunstadt, Seite 35:

  • "Im Bild von links: Technischer Mitarbeiter der Stadt Burgkunstadt Herr Markus Pülz sowie vom bauüberwachenden Ing. Büro Miller aus Nürnberg Herr Fiegl und Herr Zaha als Bauleiter der ausführenden Baufirma AS-Bau aus Hof."
  • "Nach knapp acht Wochen Bauzeit war der Ausbau der Kathi-Baur-Straße/Wolfsberg abgeschlossen. Die Baumaßnahme war nötig, da aus Altersgründen des Kanals, der selbige erneuert werden musste. Im Zuge dieser Maßnahme wurde auch die alte Wasserleitung mit ausgetauscht und der Straßen- und Gehwegbereich ebenfalls wieder hergestellt. Die Gesamtkosten betrugen rund 120.000,00 Euro."

2013

  • Behandlung in der Stadtratssitzung vom 04.06.2013:

TO 3 - Sanierung eines Teilbereiches der Kathi-Baur-Straße; Bildung eines Abrechnungsabschnittes (Straßenbeitragserhebung)

  • wurde als Haupterschließungsstraße bezeichnet
  • um Straßenbeitrag von den Eigentümern erheben zu können, musste durch Beschluss ein sog. neuer Abrechnungsabschnitt gebildet werden
  • einstimmig beschlossen, dass ein neuer Abrechnungsabschnitt für dieses Teilstück gebildet wird
  • Fahrbahn und Straßenentwässerung 40%, Gehweg 60% der umlagefähigen Kosten an Eigentümer[1]
  • Anmerkung MD: siehe Straßenausbaubeitragssatzung

Fußnoten