Friedrich-Baur-Grundschule Burgkunstadt

Aus Kommunalwiki Bürgerverein Burgkunstadt e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich-Baur-Grundschule Burgkunstadt

Pestalozzistraße 10

96224 Burgkunstadt

Telefon: +49-9572-790263

Telefax: +49-9572-790265

E-Mail: gs-burgkunstadt@t-online

http://www.friedrich-baur-grundschule.de



Dieser Artikel ist in Überarbeitung. Er kann deshalb inhaltliche Fehler aufweisen. Bitte hilf mit, diesen Artikel hinsichtlich der getroffenen Aussagen zu überprüfen und ggf. zu verbessern


Stadtrat Burgkunstadt

TagesordnungspunktStadtratssitzungBeschlussMaßnahmeSollkostenIstkostenErledigt
Stadtratssitzung-2020-03-03-TOP-05 Förderprogramm Digitalbudget für das digitale Klassenzimmer - Auftragsvergabe für IT-Ausstattung der Friedrich-Baur-Grundschule BurgkunstadtStadtratssitzung-2020-03-031. Der Stadtrat beschließt, den Beschluss vom 04.02.2020 zur Vergabe an die Compu-House GmbH (Auftragswert 15.603,30 EUR brutto aus formellen Gründen aufzuheben. 2. Der Stadtrat beschließt, die Firma Compu-House aus Weismain mit der Lieferung und Installation von IT-Medientechnik für die Friedrich-Baur-Grundschule gemäß Angebot vom 21.02.2020 zum Preis von 16.287,36 EUR brutto zu beauftragen.16.287,36Nein
Stadtratssitzung-2020-02-04-TOP-10 Förderprogramm Digitalbudget für das digitale Klassenzimmer - Auftragsvergabe für IT-Ausstattung der Friedrich-Baur-Grundschule BurgkunstadtStadtratssitzung-2020-02-04Der Stadtrat beschliesst, die Firma Compu-House GmbH aus Weismain mit der Lieferung und Installation von IT Medientechnik gemäß Angebot vom 24.01.2020 zum Preis von 15.603,30 EUR brutto zu beauftragen.15.603,3
Stadtratssitzung-2019-06-04-TOP 05 Teil-Finanzierung einer FSJ-Stelle (Freiwilliges Soziales Jahr) für die Grundschule BurgkunstadtStadtratssitzung-2019-06-04Der Stadtrat stimmt der Einrichtung und Anteilsfinanzierung einer FSJ-Stelle an der Grundschule Burgkunstadt für das Schuljahr 2019/2020 zu.Nein
Stadtratssitzung-2017-07-04-TOP-05 Offene Ganztagsschule an der Friedrich-Baur-Grundschule für das Schuljahr 2017 2018Stadtratssitzung-2017-07-04Der Stadtrat beschliesst, für das Schuljahr 2017_2018 die durch die staatliche Zuwendung nicht gedeckten Personalkosten für eine Gruppe OGTS bis 16:00 Uhr mit je einer Fachkraft und einer Ergänzungskraft zu übernehmen.Nein
Stadtratssitzung-2017-05-02-TOP-07 Brandschutztechnische Sofortmaßnahmen an der Grundschule Burgkunstadt-Erwerb des als zweiten Rettungsweg errichteten TreppenturmesStadtratssitzung-2017-05-02Der Stadtrat beschließt, den als provisorischen zweiten Rettungsweg errichteten Treppenturm zum Angebotspreis von 13.404,16 EUR von der Firma Ermler zu erwerben.13.404Nein

Historie

Nationalsozialismus

Das Gebäude der heutigen Grundschule Burgkunstadt wurde nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit am 30. Oktober 1938 als Fritz-Wächtler-Schule eingeweiht.[1]

Grundschule Burgkunstadt-Mainroth

Die Grundschule Burgkunstadt-Mainroth wurde durch die Rechtsverordnung der Regierung von Oberfranken über die Errichtung der Volksschule Burgkunstadt-Mainroth (Grundschule) vom 23.03.1971, veröffentlicht am 11.12.1971 (Nr. 11/7- 3/50 a- Li 1/70), in der geänderten Fassung vom 06.07.1981 (Rechtsverordnung der Regierung von Oberfranken vom 06.07.1981 (Nr. 240 - 3/50 a - Ku 1/79)) errichtet. ln dieser Verordnung wurde bestimmt, dass diese Grundschule die Bezeichnung "Volksschule Burgkunstadt-Mainroth (Grundschule)" führt und ihren Sitz in Burgkunstadt hat. Als Schulorte für diese Grundschule wurden Burgkunstadt und Mainroth bestimmt (§ 2 der Rechtsverordnung der Regierung von Oberfranken über die Errichtung der Volksschule Burgkunstadt-Mainroth (Grundschule) vom 23.03.1971, veröffentlicht am 11.12.1971 (Nr. II/7- 3/50 a - Li 1/70)).

Haushalt

Haushaltsstelle

Normen

Gesetze

Rechtsverordnungen

Rechtsprechung

Publikationen

Presseartikel

BLOGS

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: Seite „Burgkunstadt“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16. Januar 2017, 21:41 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Burgkunstadt&oldid=161710235 (Abgerufen: 5. Februar 2017, 22:24 UTC)
  2. Die Rechtsverordnung gilt in der geänderten Fassung vom 06.07.1981, die Änderungen sind in der hier verlinkten Version nicht eingearbeitet