Freibad Kunomare

Aus Kommunalwiki Bürgerverein Burgkunstadt e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kunomare.jpg

Das "Kunomare" ist das Burgkunstadter Freibad. Die Stadt Burgkunstadt betreibt das Freibad Kunomare als öffentliche Einrichtung. Dabei handelt es sich um eine nichtrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts. Die Baukosten für dieses Projekt beliefen sich auf mehr als zwei Millionen DM[1]. Es wurde am 10. Juni 2000 eröffnet[2]. Das Freibad machte zwischen 2009 und 2013 einen durchnschnittlichen jährlichen Verlust von etwa 266.000,- €. Davon entfielen durchschnittlich ca. 154.000,- € auf sog. kalkulatorische Kosten. Ohne kalkulatorische Kosten betrug der durchschnittliche jährliche Verlust in den Jahren 2009-2013 ca. 112.000,- €.

Karte

Die Karte wird geladen …

Stadtrat Burgkunstadt

TagesordnungspunktStadtratssitzungBeschlussMaßnahmeSollkostenIstkostenErledigt
Stadtratssitzung-2017-11-07-TOP-05 Bayern WLAN im Freibad BurgkunstadtStadtratssitzung-2017-11-07Der Stadtrat beschließt die Installation und den Betrieb eines Bayern WLANs im Freibad und beauftragt die Verwaltung die entsprechenden Verträge zu schließen und Aufträge zu vergeben.Nein
Stadtratssitzung-2017-03-07-TOP-08 Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung des Freibades der Stadt BurgkunstadtStadtratssitzung-2017-03-07Der Stadtrat beschliesst die Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung des Freibades der Stadt Burgkunstadt entsprechend dem beiliegenden Satzungsmuster. Die Satzung ist Bestandteil des Beschlusses.Nein
Stadtratssitzung-2016-04-05-TOP-09 Erneuerung der Absorberanlage im Freibad Burgkunstadt mit TOP 16 Erneuerung der Absorberanlage im Freibad Kunomare AuftragsvergabeStadtratssitzung-2016-04-05Der Stadtrat beschliesst, die Absorberanlage zur Beheizung des Freizeit- und Sportbeckens im Freibad Kunomare zu erneuern. Die derzeitige Anlage ist 15 Jahre alt und weißt erhebliche Verschleißerscheinungen auf. Der Stadtrat beschliesst, die Firma Vetter mit der Erneuerung der bestehenden Absorberanlage im Freibad Kunomare auf Grundlage des Angebotes vom XX.XX.2016 über 51.422,34 EUR zu beauftragen.51.422,34Nein

Statistik

Ergebnisse

Freibadkosten.jpg

Saisonstatistiken

2019 bis 2011

Jahr 2019[3] 2018[4] 2017[5] 2016[6] 2015[7] 2014[8] 2013[9] 2012[10] 2011[11]
Besucher 32.237 39.164 24.548 28.702 32.691 18.656 25.269 22.836<<23.836
Freibadkasse Kunomare 38.620,00 € 60.980,37 € 57,950,00 € 26.573,00 € 39.908,82 € 21.807,83 €[12] 30.955,00 €[13] 27.071,19 €[14] 25.164,90 €[15]
Schulklassen Burgkunstadt 3.030,00 € 4.483,50 € 2.914,00 € 2.248,00 € 2.317,00 € 1.241,00 €[16] 1.642,00 €[17] 1.654,00 €[18] 1.460,00 €[19]
Saisonkarten Erwachsene und Jugendliche - Stadtkasse 8.493,00 € 5.822,50 € 5.937,00 €[20] 565,00 € 3.790,00 € 3.670,00 € 3.950,00 €[21] 1.017,00 €[22] 1.620,00 €[23]
Familienkarten Stadtkasse 2.783,25 € 2.265,25€ 2.457,00 € 1.549,00 € 1.440,00 € 1.692,80 € 1.503,80 €[24] 3.950,00 €[25] 3.430,00 €[26]
Dauerkarten Stadtkasse 5.470.00 €
Gutscheine Stadt Burgkunstadt 16,50 € 44,00 € 188,50 € 68,50 € 1.140,00 €[27] 1.474,00 €[28] 1.630,50 €[29]
Einnahmen gesamt 52.942,75 € 73.551,62 € 69.277,00 € 36.449,00 € 47.644,32 € 28.547,63 € 39.190,00 € 35.166,19 € 33.305,40 €
  • 2019: Das Freibad wurde am 24. Mai 2019 geöffnet und am 07. September 2019 geschlossen. Das Freibad war 16 Wochen, 112 Tage jeweils von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Das ergibt 1.207 Öffnungsstunden und 32.337 Badbesucher.[30]
  • 2016: Das Freibad wurde am 13. Mai 2016 um 12.00 Uhr geöffnet und am 16. September 2016 um 20.00 Uhr geschlossen. Somit war das Freibad 123 Tage jeweils von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Das ergibt 1.207 Öffnungsstunden und 28.702 Badbesucher.[31]
  • 2013: Durch Wolkenbrüche am 31. Mai 2013 und 8. Juni 2013 wurde das Freibad zwei Mal überschwemmt[32].
  • 2012: Im Jahresbericht 2012 der Stadt Burgkunstadt sind Einnahmen in Höhe von 35.166,19 € ausgewiesen[33] und Ausgaben im Haushaltsplan in Höhe von 312.555,00 €[34]. Das Freibad wurde am 11. Mai 2012 um 13.00 Uhr geöffnet und am 14. September 2012 um 18.00 Uhr geschlossen. Somit war das Freibad 127 Tage jeweils von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Das ergibt 1.397 Öffnungsstunden.[35]
  • 2011: Im Jahresbericht 2011 der Stadt Burgkunstadt sind Einnahmen in Höhe von 41.436,30 € ausgewiesen[36] und Ausgaben im Haushaltsplan in Höhe von 326.665,00 €[37]. Das Freibad wurde am 13. Mai 2011 um 13.00 Uhr geöffnet und am 07. September 2011 um 18.00 Uhr geschlossen. Somit war das Freibad 118 Tage jeweils von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Das ergibt 1.250 Öffnungsstunden.[38]

2010 und früher

Im Jahresbericht 2010 der Stadt Burgkunstadt sind Einnahmen in Höhe von 33.305,40 € ausgewiesen[39] und Ausgaben im Haushaltsplan in Höhe von 321.145,00 €[40].

Im Jahresbericht 2009 der Stadt Burgkunstadt sind Einnahmen in Höhe von 38.149,70 € ausgewiesen[41] und Ausgaben im Haushaltsplan in Höhe von 311.275,00 €[42].

Im Jahresbericht 2008 der Stadt Burgkunstadt sind keine Einnahmen ausgewiesen[43] und Ausgaben im Haushaltsplan in Höhe von 317.630,00 €[44].

Im Jahresbericht 2007 der Stadt Burgkunstadt sind keine Einnahmen ausgewiesen[45] und Ausgaben im Haushaltsplan in Höhe von 274.233,00 €[46].

Im Jahresbericht 2006 der Stadt Burgkunstadt sind

  • Einnahmen für 2003 in Höhe von 72.645,71 € und Ausgaben in Höhe von 242.062,62 €
  • Einnahmen für 2004 in Höhe von 42.308,00 € und Ausgaben in Höhe von 236.800,00 €
  • Einnahmen für 2005 in Höhe von 50.152,00 € und Ausgaben in Höhe von 261.477,00 €

ausgewiesen[47].

Überschwemmungen 2013

Kanal Freibad.jpg

Fragen

  • Was haben die Überschwemmungen des Freibads im Jahr 2013 gekostet?
  • Wieviele solche Überschwmmungsereignisse gab es schon, wann zum ersten Mal?
  • Ist der Kanal nicht unterdimensioniert für Starkregenereignisse?
  • Wer hat den Kanal oberhalb des Freibads geplant?
  • Handelt es sich um einen Planungsfehler?
  • Wer haftet?
  • Bestehen Pläne, einen Damm bzw. ein Regenrückhaltebecken oberhalb des Freibads zu planen und umzusetzen?
  • Was würde ein solches kosten?

Stellungnahme der Freien Wähler

Die Freien Wähler haben sich laut Obermain Tagblatt Online vom 6.2.2014 wie folgt zur Thematik des Hochwasserschutzes im Bereich Gartenbach geäußert: "Um künftig besser vor der Überflutung der Keller und des Freibades Kunomare bei plötzlich auftretendem Starkregen geschützt zu sein, werden keine aufwändigen Schutzmaßnahmen benötigt, erläuterte Stadtratskandidat Ulf Müller. Seiner Meinung nach reiche es aus, wenn im Oberlauf des Gartenbaches, im Bereich der Kirchleiner Straße bis etwa zur Zufahrt nach Kaltenreuth, mehrere Rückhaltebecken gebaut werden, die mit relativ geringem Aufwand hergestellt werden könnten."[48]

Normen

KommHV-Kameralistik

  • KommHV-Kameralistik § 12 Abs. 1 Satz 3: Für Einrichtungen, die nur in geringem Umfang aus Entgelten finanziert werden, kann abweichend von Satz 1 auf die Veranschlagung von kalkulatorischen Kosten verzichtet werden.

Ortsrecht

Stadt Burgkunstadt

veraltet

Publikationen

BLOG-Beiträge

Regionalpresse

Kommentare

Fragen

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Stadt_Burgkunstadt#1990.E2.80.932011_Rasante_Ver.C3.A4nderungen abgerufen am 24.03.2014
  2. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Stadt_Burgkunstadt#1990.E2.80.932011_Rasante_Ver.C3.A4nderungen abgerufen am 24.03.2014
  3. Quelle: Jahresbericht 2019 der Stadt Burgkunstadt, Seite 25
  4. Quelle: Jahresbericht 2018 der Stadt Burgkunstadt, Seite 33
  5. Quelle: Jahresbericht 2017 der Stadt Burgkunstadt, Seite 20
  6. Quelle: Jahresbericht 2016 der Stadt Burgkunstadt, Seite 27
  7. Quelle: Jahresbericht 2015 der Stadt Burgkunstadt, Seite 26
  8. Quelle: Jahresbericht 2014 der Stadt Burgkunstadt, Seite 31
  9. Quelle: Jahresbericht 2013 der Stadt Burgkunstadt, Seite 31
  10. Quelle: Jahresbericht 2012 der Stadt Burgkunstadt, Seite 31
  11. Quelle: Jahresbericht 2011 der Stadt Burgkunstadt, Seite 27
  12. 17.414 Besucher
  13. 15.647 Besucher
  14. 13.751 Besucher
  15. 14.370 Besucher
  16. 1.241 Besucher
  17. 1.642 Besucher
  18. 1.642 Besucher
  19. 1.460 Besucher
  20. 5.040,00 € + 897,00 €
  21. 5.160 Besucher
  22. Besucher
  23. 2.100 Besucher
  24. 2.000 Besucher
  25. 5.120 Besucher
  26. 4.600 Besucher
  27. 820 Besucher
  28. 940 Besucher
  29. 1.306 Besucher
  30. Quelle: Jahresbericht 2019 der Stadt Burgkunstadt, Seite 25
  31. Quelle: Jahresbericht 2016 der Stadt Burgkunstadt, Seite 27
  32. Quelle: Jahresbericht 2013 der Stadt Burgkunstadt, Seite 12, 31
  33. (Seite 31)
  34. (Plan 2012, Seite 46)
  35. Quelle: Jahresbericht 2012 der Stadt Burgkunstadt, Seite 31
  36. (Seite 22)
  37. (Plan 2011, Seite 50)
  38. Quelle: Jahresbericht 2011 der Stadt Burgkunstadt, Seite 27
  39. (Seite 27)
  40. (Plan 2010, Seite 38)
  41. (Seite 29)
  42. (Plan 2009, Seite 45)
  43. (Seite 19)
  44. (Plan 2008, Seite 39)
  45. (Seite 19)
  46. (Plan 2007, Seite 37)
  47. (Seite 35)
  48. Quelle: http://www.obermain.de/lokal/altenkunstadt-burgkunstadt-weismain/art2415,134417
  49. Siehe auch Hanns Seidel Stiftung, Kommunalpolitischer Leitfaden, Band 3, Grundlagen kommunaler Haushaltsführung, München 2009 Seite 88 f.