Arbeitskreis Bildung

Aus Kommunalwiki Bürgerverein Burgkunstadt e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antrag

Der Bürgerverein hatte zur Stadtratssitzung am 03.06.2014 folgenden Antrag gestellt:

Antrag: Es wird die Einrichtung eines Arbeitskreises Bildung beschlossen. Der Arbeitskreis hat folgende Aufgaben:

  • ein zukunftsfähiges und abgestimmtes Konzept für die verschiedenen Bildungseinrichtungen in Burgkunstadt entwickeln und dessen Umsetzung begleiten.
  • Dieser Arbeitskreis kann nach Bedarf durch Experten aus verschiedenen Fachgebieten (z.B. Schulleiter, Architekten, Stadtverwaltung, Stadtplaner) ergänzt werden.
  • Das Konzept umfasst alle Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche am Ort, sowie alle örtlichen Schulen.
  • Umfang und Zusammensetzung orientieren sich am Arbeitskreis Verkehr. Optional: Leitung durch den Schulreferenten.

Begründung: Die Stadt Burgkunstadt steht bereits jetzt und auch in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen im Bereich ihrer Bildungseinrichtungen. Aufgrund des demographischen Wandels und aufgrund des vorhandenen Angebots ist mit gleichbleibenden beziehungsweise rückläufigen Geburten und Schülerzahlen zu rechnen, andererseits stehen Erhaltungs- und Erweiterungsinvestitionen in den verschiedenen Gebäuden an. Nur mit einem abgestimmten und langfristig ausgelegten Konzept lässt sich eine zukunftsfähige Entwicklung für die Bildung in Burgkunstadt sicherstellen. Die Betrachtung von Einzellösungen ist dem nicht förderlich.

Kosten: Keine

Beschluss

Der Stadtrat hat in der Stadtratssitzung am 03.06.2014 folgenden Beschluss gefasst:

Der Stadtrat beschließt die Installation eines Arbeitskreises Bildung mit folgenden Mitgliedern und der Option, die Notwendigkeit des Arbeitskreises nach 2 Jahren zu überprüfen. (20:0)

Mitglieder

  • 2. Bürgermeisterin Sabine Heppner (Stellvertreter 3. Bürgermeister Manfred Hofmann)
  • Schulreferent Christian Macion
  • Vertreter der Verwaltung:
  • Vertreter der CSU-Fraktion: Bendedikt Vonbrunn (Vertreter: Katrin Weißmann)
  • Vertreter der SPD-Fraktion: Hans Peter Marx (Vertreterin: Ulrike Koch)
  • Vertreter der FW-Fraktion: Ingrid Kohles (Vertreter: Ulf Müller)
  • Vertreter der BV-Fraktion: Alexander Hanna (Vertreterin: Veronika Flierl)